„Entdecke Utahs Höhlen“ auf Kondomen

HIV-Kampagne in USA wegen Sex-Sprüchen gestoppt

Kondome können die Ausbreitung des HI-Virus stoppen. Das gilt auch für die USA. Eine Werbekampagne dafür in Utah ging dem republikanischen Gouverneur jetzt jedoch über die Hutschnur.

Veröffentlicht:

Salt Lake City. Anzügliche Sprüche auf Gratiskondomen haben Berichten zufolge eine Kampagne gegen das HI-Virus im konservativen US-Staat Utah vorläufig gestoppt. Auf Druck des republikanischen Gouverneurs Gary Herbert habe das örtliche Gesundheitsministerium die Aktion ausgesetzt, berichtete der Fernsehsender ABC Ende der Woche.

Grund sind die Sprüche auf Kondomverpackungen, die im Bergstaat verteilt wurden, darunter zum Beispiel „Genieße den Gipfel (Höhepunkt)“ oder „Entdecke Utahs Höhlen“ und „Großartigster Sex der Welt“.

In einer Stellungnahme gegenüber dem Sender sagte Herberts Büro, dass der Gouverneur die Relevanz der HIV-Initiative verstehe. „Er befürwortet jedoch nicht die Verwendung von sexuellen Anspielungen als Teil einer steuerfinanzierten Kampagne, und unser Büro hat das Ministerium gebeten, die Gestaltung der Kampagne zu überarbeiten.“ (dpa)

Mehr zum Thema

HIV-Forschung

HIV lässt Infizierte schneller altern

Nach CHMP-Sitzung im Juni

Welche neuen Optionen der Pharmakotherapie in Sicht sind

PrEP-Evaluation

RKI: HIV-Präexpositionsprophylaxe ist „sehr effektiv“

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Claudia Vollbracht

© [M] Privat; Christoph Burgstedt / Getty Images / iStock

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Appell zur adjuvanten Vitamin-C-Therapie bei Krebs

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe Naturmedizin
Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

© designer491 / Getty Images / iStockphoto

Long-COVID

Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Medikationsplan dabei? Dann fällt die Beratung leichter als mit der „großen, braunen Tasche“ voller Pillen im Gepäck.

© ABDA

Pharmazeutische Dienstleistungen

BDA-Chefin Overwiening: „Auch unser Honorar ist gedeckelt“

Eine intensive Sporteinheit am Wochenende, z. B. eine Mountainbike-Tour, senkt das Mortalitätsrisiko genauso effektiv wie mehrere Bewegungseinheiten über die Woche verteilt, so eine Analyse von US-amerikanischen Daten.

© Arochau / adobe.stock.com

Hauptsache Bewegung

Körperliche Aktivität reduziert das Sterberisiko