Cardio-Update

Herzwissen kompakt an zwei Tagen

Gleich an zwei verschiedenen Standorten steht im kommenden Jahr das Herz im Mittelpunkt zweitägiger Updates.

Veröffentlicht: 10.11.2014, 09:26 Uhr

WIESBADEN. Das 10. Cardio-Update-Seminar findet am 20. und 21. Februar im Kurhaus Wiesbaden und am 13. und 14. März im bcc Berlin statt. An beiden Tagen werden die aktuellen internationalen Studien in dem jeweiligen Gebiet präsentiert und eingeordnet.

Neu ins Programm aufgenommen wird das Teilseminar "Pulmonale Hypertonie und Rechtsherzversagen". Der enormen Bedeutung der interventionellen Kardiologie wird im Jubiläumsjahr Rechnung getragen - das Thema wird auf zwei Vorträge erweitert: "Interventionelle Koronartherapie" und "Interventionelle Klappentherapie".

Austausch mit den Referenten ermöglichen Diskussionen während der Vorträge und in den Speaker's Corners während der Pausen. Mit dem Handbuch KARDIOLOGIE 2015 können die Teilnehmer ihr neu gewonnenes Wissen mit nach Hause nehmen.

Das Handbuch enthält alle Manuskripte zu den Vorträgen und ist ideal zur Nachbereitung bzw. zum Nachschlagen über das ganze Jahr hinweg. Die Seminarunterlagen stehen jetzt auch als federleichtes eBook zur Verfügung. (eb)

Weitere Infos: www.cardio-update.com

Mehr zum Thema

Ischämische Herzerkrankung

Wo es besonders viele Herzkranke gibt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bevölkerung unter der Lupe: Den höchsten Anteil an Herzerkranken gibt es weiterhin in den neuen Bundesländern.

Ischämische Herzerkrankung

Wo es besonders viele Herzkranke gibt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden