Bluthochdruck

Hypertonie: Thema der Herzwochen im November

FRANKFURT AM MAIN (eb). Die Deutsche Herzstiftung hat den Bluthochdruck zum Thema der bundesweiten Herzwochen vom 1. bis 30. November gewählt.

Veröffentlicht: 11.07.2011, 15:28 Uhr

Bluthochdruck haben in Deutschland rund 44 Prozent der Frauen und 51 Prozent der Männer im Alter zwischen 20 und 79 Jahren, teilt die Deutsche Herzstiftung mit.

Zu hoher Blutdruck wird oft verkannt: Millionen Männer und Frauen wissen nichts von ihrer Erkrankung oder lassen sich - obwohl sie es wissen - nicht oder nicht ausreichend behandeln.

Ziel der Herzwochen ist es, die Bevölkerung in einer Kampagne für die Gefahren des Bluthochdrucks und die Wichtigkeit der Blutdruckmessung zu sensibilisieren.

Mehr Infos zu den Herzwochen auf: www.herzstiftung.de/fueraerzte.php

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Kreativität in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie

Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden