Medienpreis der AIDS-Stiftung verliehen

Veröffentlicht:

FRANKFURT / M. (eb). Mit dem Medienpreis der Deutschen AIDS-Stiftung sind beim Aids-Kongress Martin Stümper und Matthias Wurms für das Hörfunk-Feature "Aids - der vergessene Schock", Benjamin Prüfer für die Reportage "Bis der Tod sie mir nimmt" sowie Corinna Gekeler und Dirk Hetzel für die Publikation "blickpunkt aids" ausgezeichnet.

Eine besondere Anerkennung, so die Stiftung, sei Jürgen Gerrmann für seine redaktionelle Begleitung des Themas Aids in der Nürtinger Zeitung zuerkannt worden. Das Preisgeld von je 5000 Euro stellt Boehringer Ingelheim.

Mehr zum Thema

Fortschritte in der HIV-Impfstoffforschung

B-Zellen im Fokus der HIV-Immunisierung

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps