Abrechnungstipp

Ohne Harnstreifentest auch keine EBM-Nr. 01732

Welche EBM-Nummern (GOP) lassen sich wann bei der Blutzuckermessung anwenden? Hier die Tipps des Abrechnungsexperten der „Ärzte Zeitung“.

Liebe Leserin, lieber Leser,

den vollständigen Beitrag können Sie lesen, sobald Sie sich eingeloggt haben.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt und kostenlos.

Ihre Vorteile des kostenlosen Login:

  • Mehr Analysen, Hintergründe und Infografiken
  • Exklusive Interviews und Praxis-Tipps
  • Zugriff auf alle medizinischen Berichte und Kommentare

Registrieren können sich alle Gesundheitsberufe und Mitarbeiter der Gesundheitsbranche sowie Fachjournalisten. Bitte halten Sie für die Freischaltung einen entsprechenden Berufsnachweis bereit. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.
Mehr zum Thema

Insulin-Management

Neue Allianz soll AID-Markt aufmischen

Grundlagenforschung

Hustenstiller-Derivat als Antidiabetikum?

Das könnte Sie auch interessieren
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Zwei Dosen sind eine zu wenig: Die Auffrischimpfung mit der Vakzine Comirnaty von BioNTech bessert den Schutz vor schweren und tödlichen Verläufen durch die Delta-Variante von SARS-CoV-2.

© SvenSimon / Frank Hoermann / picture alliance

Seltener schwere und tödliche COVID-19-Verläufe

So gut schützt der Corona-Booster vor der Delta-Variante

Gleich an seinem ersten vollen Arbeitstag als Kanzler muss sich Olaf Scholz gemeinsam mit den Länderchefs mit vermutlich schärferen im Kampf gegen die Pandemie beschäftigen.

© Michael Kappeler/dpa

Bund-Länder-Schalte

Omikron fordert die neue Koalition heraus