Kopfschmerzen

Pfefferminzöl gegen Kopfschmerz bei Kindern

FREUDENSTADT (eb). Kindern über sechs Jahre mit Spannungskopfschmerz hilft Pfefferminzöl, sagte Dr. Karl-Rüdiger Wiebelitz aus Hattingen bei einem Kongress in Freudenstadt.

Veröffentlicht: 15.05.2012, 16:13 Uhr

Wenige Tropfen in die Schläfen einmassiert seien ähnlich wirksam wie Paracetamol. Dosierung und Anwendungshäufigkeit konventioneller Analgetika könne man reduzieren durch Zusatz von Teufelskrallen- oder Weidenrindenextrakten, beide zugelassen ab zwölf Jahren.

Die Phytotherapie solle stets kombiniert werden, etwa mit Ordnungs-, Hydro-, Ernährungs- und Bewegungstherapie, ausleitenden Verfahren oder Akupunktur.

Kommentare
Maren Reed

Pfefferminzöl

Ich selber benutze seit Jahren Pfefferminz bei Kopfschmerzen - aber kein Öl. Die Gefahr, dass dies verläuft und in die Augen kommt oder man mit den Resten an den Fingern an die Augen kommt ist - vor allem bei Kindern - viel zu groß.

Ich benutze "Apothekers Natur-Methol" - ein Menthol-Kristall in einer praktischen Holzdose. Damit über Stirn und Nacken - auch an warmen Tagen ein super Hilfsmittel. Aber bei Kopfschmerzen, vor allem zu Beginn, sehr hilfreich.

Bessere bzw. gute Ernährung ist immer wichtig - genauso wie mehr Bewegung Sport. Bei Spannungskopfschmerzen zusätzlich Entspannung - und Ursachenforschung.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Arzneimittelverordnung

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden