Centrum für Reisemedizin

Portal bietet Informationen zur Impfsicherheit

Veröffentlicht: 29.01.2019, 07:03 Uhr

DÜSSELDORF. Kürzlich hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Ablehnung von Schutzimpfungen zu den zehn Bedrohungen für die globale Gesundheit gezählt. Ein Grund, warum sich Menschen nicht impfen lassen, ist auch mangelndes Vertrauen. Ratsuchenden bietet das Portal impfkontrolle.de des CRM Centrum für Reisemedizin daher unter anderem Infos zu Impfrisiken an.

Das Portal, das es bereits seit 2007 gibt, informiert über alle in Deutschland zugelassenen Impfungen und beantwortet auch weitere Fragen rund ums Impfen, etwa zum richtigen Zeitpunkt oder zur Kostenübernahme, teilt das CRM mit. Dabei bieten die einzelnen Rubriken „Säuglinge & Kinder“, „Jugendliche“, „Erwachsene“ und „60+“ altersabhängige Hinweise.

Das Portal zählt zum Vaccine Safety Net der WHO, so das CRM. Dieses besteht aus einer Vielzahl von Websites, die Informationen über die Sicherheit von Impfstoffen in verschiedenen Sprachen bereitstellen. Jede dieser Websites wurde von der WHO ausgewertet und erfüllt die Kriterien des Global Advisory Committee on Vaccine Safety (GACVS) für gute Informationspraktiken. (grz/eb)

Weitere Informationen auf www.impfkontrolle.de

Mehr zum Thema

CHMP-Empfehlung

Grünes Licht für präventives Ebola-Impfregime

Hochdosiert und tetravalent

Efluelda®: Grippeschutz speziell für Ältere

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Coronavirus tut auch der Schmerzversorgung weh

„Aktionstag gegen den Schmerz“

Coronavirus tut auch der Schmerzversorgung weh

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

COVID-19

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

GKV-Spitzenverband warnt

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden