Erkältungs-Krankheiten

Rauchen kostet Schultage

BOSTON (hkj). Kinder aus Raucherhaushalten fehlen häufiger in der Schule als Schüler aus Nichtraucher-Haushalten, ergab die Auswertung der National Health Interview Study. Das teilt das Massachusetts General Hospital in Boston mit.

Veröffentlicht: 05.09.2011, 17:04 Uhr
Rauchen kostet Schultage

Tabakrauch ist verantwortlich für viele Fehltage von Schulkindern, glauben US-Forscher.

© photos.com

Beurteilt wurde der Gesundheitszustand von über 3000 Schulkindern im Alter von sechs bis elf Jahren.

Mehr als 14 Prozent lebten mit mindestens einem Raucher zusammen -  auf die USA hochgerechnet sind das 2,6 Millionen Kinder.

Schüler mit einem Raucher im Haushalt hatten einen Fehltag mehr, Kinder mit zwei oder mehr Rauchern 1,5 Fehltage mehr.

Schaden auf 160 Millionen Euro beziffert

Ein Viertel bis ein Drittel der Fehltage führen die Autoren auf mit Tabakrauch assoziierte Erkrankungen wie Otitiden und Bronchitiden zurück.

Die entstehenden Gesamtkosten für die USA werden mit umgerechnet 160 Millionen Euro beziffert.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden