Schmerzen

Sertürner-Preis 2008 verliehen

Veröffentlicht:

LIMBURG (eb). Den Sertürner-Preis 2008 erhält Privatdozent Gunnar Wasner von der Klinik für Neurologie im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Kiel.

Der Schmerzexperte erhält die Auszeichnung für seine Arbeit mit dem Titel "residual spinothalamic tract pathways predict developement of central pain after spinal cord injury", in der sich der Wissenschaftler mit der Pathophysiologie zentraler Schmerzsyndrome beschäftigt. Erstmals erschienen ist die Arbeit im internationalen Journal "Brain" (2008, 131:2387). Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert.

Mehr zum Thema

Maßnahmenpaket

Luxemburg erlaubt Cannabisanbau für Eigenbedarf

Galenus-Gewinner – Orphan Drugs

Givlaari®: Chance bei hepatischer Porphyrie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Chronischer Pruritus: Heftigster Juckreiz

© Aleksej / stock.adobe.com

Therapeutischer Dreiklang

Was sich gegen ständiges Jucken tun lässt

Mehr Inzidenzen = ein guter Grund für den dritten Piks? Einige im Gesundheitssystem vertrauen dieser Rechnung.

© Fokussiert / stock.adobe.com

COVID-19-Pandemie

Hohe Inzidenz lässt Ruf nach mehr Drittimpfungen lauter werden