Patientenbefragung

Sodbrennen tritt oft nicht ein Einzelsymptom auf

Veröffentlicht: 20.11.2014, 10:27 Uhr

DARMSTADT. Nur etwa ein Drittel der Teilnehmer einer Fragebogenaktion, die über Sodbrennen klagten, nannte Sodbrennen als Einzelsymptom. In circa zwei Drittel der Fälle sei Sodbrennen in Kombination mit weiteren Magenbeschwerden aufgeführt worden und vermutlich Folge einer Motilitätsstörung des Magens, teilt das Unternehmen Steigerwald zum Abschluss einer Aufklärungskampagne mit, deren Schwerpunkt eine Deutschlandtour mit dem Infomobil der "Initiative Gesunder Magen" war.

Die Frage: "Haben Sie nur Sodbrennen - oder auch andere Magenbeschwerden?" war Motto der Infomobil-Tour und der bundesweiten Patientenbefragung. 1443 Fragebögen hätten ausgewertet werden können, so der Hersteller. Dem "populären" Symptom Sodbrennen könnten verschiedene Krankheiten zugrunde liegen, erinnert das Unternehmen in seiner Mitteilung: Bestehe das Brennen hinterm Brustbein als Einzelsymptom, sei bekannterweise die Diagnose Refluxkrankheit naheliegend.

Kämen aber weitere Beschwerden wie Übelkeit, Völlegefühl oder Magenschmerzen dazu, deute das auf eine Funktionelle Dyspepsie hin. Diese spreche auf Iberogast® meist sehr gut. (eb)

Mehr zum Thema

Ergänzte Leitlinie

Aktualisierte Empfehlungen bei Colitis ulcerosa

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie viele Pillen sind geboten? Der Arzneireport der Barmer weist auf das ungelöste Problem der Polypharmazie hin.

Barmer prangert an

Arzneimitteltherapie oft „im Blindflug“

Viele Krankenpflegekräfte mussten während der Hochzeit der Pandemie unter erschwerten Bedingungen arbeiten.

Einmalzahlung

Corona-Bonus auch für Pflegekräfte in Kliniken

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden