Gastro-Liga

Sprechstunde zum Thema Magendrücken

Veröffentlicht: 01.12.2015, 11:09 Uhr

GIEßEN. Unspezifische Magenbeschwerden sind weit verbreitet; jeder Dritte klagt gelegentlich darüber, erinnert die Gastro-Liga e. V. in einer Mitteilung.

Die Suche nach den Ursachen - etwa eine Infektion mit Helicobacter pylori - ist oft langwierig. Experten der Gastro-Liga e. V. bieten daher am 2. Dezember von 18 bis 20 Uhr eine Sprechstunde zum Thema Magendrücken an.

Zusätzlich steht unter www.gastro-liga.de im Bereich "Unser Service" neben vielen weiteren Broschüren ein Patientenratgeber zum Thema "Reizmagen" kostenlos zum Download zur Verfügung. (eb)

Die Gastro-Sprechstunde ist zu erreichen unter: Tel.: 0641 / 97481-20

Mehr zum Thema

Praxis Update

Lipase erhöht, kein Symptom – Was tun?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden