Gynäkologie

Tipps zum Verzicht auf Alkohol in der Schwangerschaft

Veröffentlicht: 04.03.2010, 05:00 Uhr

BERLIN (eb). Die Broschüre "Verantwortung von Anfang an! - Leitfaden für den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in Schwangerschaft und Stillzeit" hat der "Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung" des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure e. V. neu aufgelegt. Zu den 355 000 Broschüren werden auch 7000 Hinweis-Plakate an Frauenarzt-Praxen verteilt. Wissenschaftlich wird die Broschüre von Dr. Reinhold Feldmann von der "Fetales Alkoholsyndrom-Ambulanz" des Uniklinikums Münster betreut. Feldmann leitet eine von zwei Beratungsstellen in Deutschland für Familien mit solchen Kindern. Ziel der Broschüre ist es, übersichtlich und verständlich über das Syndrom zu informieren und Tipps zu geben, wie Schwangere und Stillende auf Alkohol verzichten können.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Tourismus in Corona-Zeiten

Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

PDSG

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden