CRM

Vermehrt Masernfälle in Großbritannien

Veröffentlicht: 11.12.2018, 10:29 Uhr

DÜSSELDORF. Seit Beginn des Jahres wurden in England ungefähr 830 Masern-Erkrankungen gemeldet, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin.

Besonders betroffen war auch die Hauptstadt London. Seit Anfang Oktober gibt es dort erneut einen Cluster in einer Gemeinde orthodoxer Juden. Mindestens 60 Menschen sind erkrankt, mehr als 500 Kinder wurden geimpft, heißt es in der CRM-Meldung.

Ein Zusammenhang mit den Ausbrüchen in anderen europäischen Ländern wird vermutet. In diesem Jahr wurden hohe Masern-Fallzahlen unter anderem aus Frankreich, Italien, Griechenland, Deutschland und jüngst auch aus Polen gemeldet. Das CRM rät Reisenden, den Impfschutz zu beachten. (eb / grz)

Mehr zum Thema

„Kollektives Versagen“

Mehr als 140.000 Masern-Tote 2018

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
EBM-Reform in jetziger Form wird abgelehnt

KBV-Vertreterversammlung

EBM-Reform in jetziger Form wird abgelehnt

Entwarnung für Metformin

BfArM

Entwarnung für Metformin

Erhöhen Pestizide das Hautkrebsrisiko?

Mögliche Gefahr für Landwirte

Erhöhen Pestizide das Hautkrebsrisiko?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden