Chronische Entzündungen durch Blutfette

Zuviel Apolipoprotein C3 schädigt Nieren und Gefäße

Patienten mit erhöhten Apolipoprotein C3-Werten im Blut haben ein erhöhtes Risiko, früh infolge von Nierenschäden oder Gefäßerkrankungen zu sterben.

Veröffentlicht: 11.12.2019, 17:11 Uhr

Homburg. Patienten mit erhöhten Apolipoprotein C3-Werten im Blut haben ein erhöhtes Risiko, früh infolge von Nierenschäden oder Gefäßerkrankungen zu sterben.

Dies hat ein internationales Forscherteam um Dr. Timo Speer von der Universität des Saarlandes nachgewiesen (Nature Immunology 2019; online 9. Dezember), wie die Universität aus Anlass der Veröffentlichung mitteilt.

Auf molekularer Ebene hätten die Wissenschaftler aufgezeigt, wie Blutfette in Körperzellen wirken und die körpereigene Abwehr auf schädliche Weise mobilisieren.

Das Team um Speer hat Apolipoprotein C3 in den Fokus genommen. „Wir konnten zeigen, dass diese körpereigene Substanz in einer erhöhten Konzentration die Abwehrzellen so verändert, dass der Körper ähnlich wie bei einer bakteriellen Infektion reagiert.

Blutfette mit toxischen Eigenschaften

Durch biochemische Veränderungen entwickeln die Blutfette toxische Eigenschaften, die das angeborene Immunsystem aktivieren. Es entstehen Entzündungen, die im chronischen Verlauf die Nieren schädigen können oder zu einer Arterienverkalkung führen. Diese wiederum ist eine der Hauptursachen für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall“, wird Speer zitiert.

Der Zusammenhang zwischen chronischen Entzündungen, die durch erhöhte Werte dieser speziellen Blutfette ausgelöst werden, und Folgeerkrankungen wie Nierenversagen oder Herzinfarkte sei damit eindeutig belegt worden.

„Wir hoffen, dass unsere Ergebnisse zu neuen Strategien bei der Behandlung und Prophylaxe dieser lebensverkürzenden Erkrankungen verhelfen“, so Speer. (mal)

Mehr zum Thema

Primärprävention

Statintherapie mit 80 Jahren beginnen? Klar doch!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2-Testpflicht gilt ab Samstag

Reiserückkehrer aus Risikogebieten

SARS-CoV-2-Testpflicht gilt ab Samstag

„Wir werden Euch im Atomkrieg nicht helfen können!“

75 Jahre Hiroshima

„Wir werden Euch im Atomkrieg nicht helfen können!“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden