Impfskeptiker

Corona-Geimpfte ausgeschlossen? Ärztekammer prüft zwei Fälle in Lüchow

Niedersachsens Ärztekammer hat grundsätzlich „erhebliche berufsrechtliche Bedenken“, wenn ganzen Patientengruppen pauschal der Zutritt zur Praxis verwehrt werde.

Veröffentlicht:

Hannover/Lüchow. Die Ärztekammer Niedersachsen prüft im Rahmen ihrer Berufsaufsicht derzeit zwei Fälle, bei denen Ärzte aus Lüchow nur noch Ungeimpften Zutritt zu ihrer Praxis gewähren sollen. Das bestätigte eine Sprecherin der Kammer am Montag auf Anfrage. Nach Informationen des NDR Niedersachsen gelten beide Ärzte in der Region als Impfskeptiker.

Die Ärztekammer hat der Sprecherin zufolge grundsätzlich „erhebliche berufsrechtliche Bedenken“, wenn ganze Patientengruppen pauschal abgelehnt würden. Dies gelte nicht nur für den Ausschluss Geimpfter, sondern auch für den Ausschluss Ungeimpfter von der Behandlung in Arztpraxen. Auch solche Fälle habe es in Niedersachsen bereits gegeben.

Die beiden Ärzte in Lüchow schätzt die Ärztekammer Niedersachsen als Einzelfälle ein, andere Fälle dieser Art seien nicht bekannt. Zu den laufenden Prüfungen gab es seitens der Ärztekammer keine weiteren Informationen. (dpa/lni)

Lesen sie auch
Mehr zum Thema

Reformpläne

Koalition sortiert die niedersächsischen Krankenhäuser neu

Medizinstudium

Medizincampus in Wolfsburg ist gestartet

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Claudia Vollbracht

© [M] Privat; Christoph Burgstedt / Getty Images / iStock

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Appell zur adjuvanten Vitamin-C-Therapie bei Krebs

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

© designer491 / Getty Images / iStockphoto

Long-COVID

Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Mann geht auf der Theresienwiese an einem Plakat der Aufschrift "Impfen" vorbei.

© Sven Hoppe/dpa

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Länder attackieren Impfpflicht im Gesundheitswesen

Die Prognose von intensivpflichtigen COVID-Patienten mit neurologischen Komplikationen ist ungünstig.

© patrikslezak / stock.adobe.com

PANDEMIC-Studie

Neurologische Komplikationen häufig Grund für COVID-Tod