„ÄrzteTag“-Podcast

Die Corona-Pandemie – eine Goldgrube für Labormediziner?

Fast 60 Millionen SARS-CoV-2-PCR-Tests – viele andere Analysen ausgefallen: Im zweiten Teil unseres Gesprächs mit Labormediziner Dr. Michael Müller geht es darum, ob Laborärzte am Ende nicht doch glimpflich durch die Pandemie gekommen sind.

Von Hauke GerlofHauke Gerlof und Denis NößlerDenis Nößler Veröffentlicht:
Dr. Michael Müller, Facharzt für Laboratoriumsmedizin und Vorstandsvorsitzender der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V.

Dr. Michael Müller, Facharzt für Laboratoriumsmedizin und Vorstandsvorsitzender der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V.

© ALM

An der Belastungsgrenze angelangt durch eine Flut an PCR-Tests, die Suche nach Virusmutationen und weitere, immer neue Anforderungen? Oder doch eher Profiteure der Pandemie? Welche wirtschaftlichen Auswirkungen die Corona-Pandemie tatsächlich für die medizinischen Fachlabore hatte, ist Thema im zweiten Teil des Podcast-Gespräches mit Labormediziner Dr. Michael Müller.

Wir hören auch, wie es die Labore geschafft haben, vom Fax im Kontakt mit den Gesundheitsämtern komplett loszukommen – und wie die Zuweiser noch besser angebunden werden können. Und wir wagen einen Blick in die Zukunft: Was bringt der neue Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Infektiologie für die Labormedizin? Und warum blicken Laborärzte gar nicht so pessimistisch auf eine GOÄ-Novelle – wenn sie denn kommt. (Dauer 35:08 Minuten)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Dr. Cornelia Hösemann ist niedergelassene Gynäkologin in Großpösna bei Leipzig und Mitglied der Sächsischen Impfkommission sowie der „AG Impfen in der Gynäkologie“ des Berufsverbandes der Frauenärzte

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Warum sollen Schwangere gegen Pertussis und Influenza geimpft werden?

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Sanofi Pasteur
Prof. Dr. Tobias Bopp

„ÄrzteTag extra“-Podcast

SARS-CoV-2-Impfung unter MS-Therapie: Was ist zu beachten?

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Novartis Pharma Vertriebs GmbH
Prof. Dr. Christoph Liebetrau, Cardioangiologisches Centrum Bethanien (CCB), Frankfurt am Main

„ÄrzteTag extra“-Podcast

So wird der Troponin-I-Wert in der Praxis genutzt

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Abbott GmbH
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

III. internationaler Vitamin-C-Kongress

Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Blick in den Plenarsaal: Am Freitagabend hat der Bundestag dem von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eingebrachten Gesetzentwurf zum GVWG zugestimmt.

Bundestag

Parlament winkt Spahns umstrittenes GVWG-Mammutgesetz durch