Coronavirus

Rheinland-Pfalz will doppelt so viele Intensivbetten

In Rheinland-Pfalz haben Regierung und Kliniken ein Maßnahmenpaket beschlossen, um Intensiv- und Beatmungskapazitäten zu erhöhen. Allein die Zahl der Beatmungsplätze soll auf 1500 steigen.

Veröffentlicht: 17.03.2020, 16:16 Uhr

Mainz. Damit Kapazitäten zur Intensivversorgung und Beatmung ausreichend zur Verfügung stehen, haben die rheinland-pfälzische Landesregierung und die Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz verschiedene Maßnahmen beschlossen. Die Kapazitäten zur Versorgung von Coronavirus-Patienten sollen um fünfzig Prozent aufgestockt werden. Das teilt das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium mit.

Die Maßnahmen im Überblick:

  • In den kommenden zwei Wochen sollen Krankenhäuser zur Schwerpunktversorgung eingerichtet werden,
  • Planbare Operationen sollen auf zunächst unbestimmte spätere Zeitpunkte verschoben werden.
  • In Rheinland-Pfalz soll die Zahl der Intensivbetten stufenweise ausgebaut und insgesamt verdoppelt werden. Die Zahl der Beatmungsplätze soll dabei um cirka 50 Prozent auf 1500 Plätze erhöht werden.
  • Durch Nachqualifizierungen sollen kurzfristig Pflegekräfte in den Krankenhäusern weitergebildet werden für den Einsatz im Intensivpflegebereich. Ziel ist es, das notwendige Personal aufzustocken für 2000 Intensivbetten.

Aufruf zur Blutspende

Außerdem ruft Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) zur Blutspende auf. „Gesunde Menschen sollten gerade jetzt ihr Blut spenden.

Bei einem Blutspendetermin achten die anwesenden Ärzte und das Helferteam vor Ort besonders auf die Einhaltung der Sicherheits- und Qualitätsstandards sowohl für Spenderinnen und Spender als auch Empfängerinnen und Empfänger“, so die Ministerin. (ato)

Mehr zum Thema

Hartmannbund

Videosprechstunde ohne KV-Genehmigung für alle

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Präventionsdefizit

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Kreativität in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie

Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Die soziale Seite des Corona-Virus

Zwischenruf zur Pandemie

Die soziale Seite des Corona-Virus

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden