Gesellschaft

Deutsche Klinik schreibt Kunstgeschichte

Veröffentlicht:

EBERSWALDE (maw). Im Werner Forßmann Krankenhaus, das zum Klinikum Barnim gehört, ist seit Kurzem nach eigenen Angaben die längste einlinige Zeichnung der Welt zu betrachten.

In der Patientenaufnahme sei der Wasserturm von Finow des kubanischen Künstlers Artista Plastico - auch "Papucho" genannt - ausgestellt. Der Künstler hat seine eigene Sicht des denkmalgeschützten Bauwerks der Region bildlich umgesetzt.

Mehr zum Thema

Pandemie-Bewältigung

Mehr studentische Hilfe für den ÖGD

Diagnostik für jedermann

BfArM lässt erste Corona-Selbsttests zu

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die vergangenen Wochen seien mit Blick auf die Pandemie sehr ermutigend gewesen, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch im Bundestag.

Corona-Befragung im Bundestag

Spahn kommt glimpflich davon