Faschingsgebäck made in Austria

Eierlikörspritze gegen impfeilige Bürgermeister

Corona-Impf-Vordrängler gibt es auch in Österreich. Eine Bäckereikette in Wien hat das auf eine süße Idee gebracht – pünktlich zum Beginn der närrischen Jahreszeit.

Veröffentlicht:
Der „Bürgermeister-Krapfen“: eine Eigenkreation einer Wiener Bäckereikette.

Der „Bürgermeister-Krapfen“: eine Eigenkreation einer Wiener Bäckereikette.

© Albert Otti / picture alliance / dpa

Wien. Das als Impf-Vordrängeln kritisierte Verhalten mancher Bürgermeister in Österreich hat eine Wiener Bäckereikette zu einer neuen Kreation inspiriert.

Der „Bürgermeister-Krapfen“ als typisches Faschingsgebäck ist mit weißem Zuckerguss und grünen Zuckerperlen, die Viren darstellen sollen, überzogen und obendrauf gibt es eine Spritze, gefüllt mit Eierlikör als Gegengift.

„Wir wollen alle geimpft werden. Wir warten alle darauf, und inzwischen haben wir gedacht, ein Spritzerl, ein bisserl Alkohol, das tut die Zeit des Wartens verschönern“, sagte Bäckereichefin Doris Felber in der ORF-Radiosendung „Wien heute“.

Eine Reihe von Bürgermeistern meist kleiner Gemeinden hatte sich bei Impfaktionen besonders alter Menschen gleich selbst eine Dosis gegen das Coronavirus geben lassen. (dpa)

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Fisch aus dem 3D-Drucker: Was steckt da drin?

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

III. internationaler Vitamin-C-Kongress

Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Blutdruckwerte, die zwischen einzelnen Messungen stark variieren, sind häufig kein gutes Zeichen.

Patienten über 50 mit KHK

Variabler Blutdruck erhöht Sterberisiko langfristig

Typisch für mediterrane Ernährung: Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreide, Fisch und Olivenöl.

Neurodegenerative Erkrankungen

Schützt mediterrane Ernährung vor Alzheimer?

Etwa ein Drittel der Alzheimerpatienten entwickeln im Verlauf ihrer Erkrankung Wahnvorstellungen.

Halluzinationen

Psychose oder beginnende Demenz?