Gesellschaft

Haiti-Geberkonferenz startet in New York

Veröffentlicht: 31.03.2010, 05:00 Uhr

NEW YORK (dpa). Vor der Haiti-Geberkonferenz am UN-Hauptsitz in New York haben mehrere Hilfsorganisationen gefordert, mehr für den Aufbau des Landes zu tun, das am 12. Januar von einem schweren Erdbeben zerstört wurde. Die UN gehen davon aus, dass für einen Wiederaufbau rund 11,5 Milliarden US-Dollar gebraucht werden. Auf der Konferenz sollen jetzt 3,9 Milliarden Dollar verabredet werden. Die USA haben bereits eine Milliarde versprochen.

Mehr zum Thema

Deutschland

Wo es die meisten COVID-19-Fälle in Deutschland gibt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Jetzt baut die EU an einer Gesundheitsunion

EU-Resolution

Jetzt baut die EU an einer Gesundheitsunion

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden