Fundsache

Nichts ist unmöglich: Sushi im Weltall

Veröffentlicht: 15.04.2010, 13:38 Uhr

So frisch und wohlmundend wie morgens um 6 Uhr auf dem berühmten Tsukiji-Fischmarkt in Tokio waren die mit Jakobsmuscheln und Thunfisch bestückten Sushi-Häppchen mit Sicherheit nicht. Das war auch gar nicht so wichtig. Denn es wurde Premiere gefeiert: Sushi im Weltall. Die japanische Astronautin Naoko Yamazaki und ihr Landsmann Soichi Noguchi haben ihre ausländischen Kollegen an Bord der Internationalen Weltraumstation zu einer Runde handgerolltem Sushi eingeladen. Wie die Nachrichtenagentur Kyodo berichtete, trug Yamazaki einen rosafarbenen Kimono, während sie den Reis in getrockneten Seetang rollte. Mit der Aktion erfüllte Noguchi sein Versprechen, das er vor dem Abflug im Dezember gegeben hatte: Er werde für seine Raumfahrtkollegen im All Sushi zubereiten. Dazu brachte er tiefgefrorene Jakobsmuscheln und Thunfisch an Bord. (maw/dpa)

Mehr zum Thema

Großbritannien

Ältester Mann der Welt gestorben

Corona-Infektionsgeschehen

So hoch ist das Corona-Infektionsgeschehen in den einzelnen Kreisen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

Blutzuckermessung

Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Arztpraxis berichtet

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden