Nachhaltigkeit

Weniger Chemie und weniger Verschwendung

Die EU-Kommissarin Stella Kyriakides will sich für eine Ernährungswende stark machen.

Veröffentlicht: 16.01.2020, 16:44 Uhr

Brüssel. Weniger Chemie auf dem Acker, weniger weggeworfene Lebensmittel: Die EU-Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit will im Zuge des EU-Klimaschutzprogramms Erzeugung und Konsum von Lebensmitteln umfassend verändern.

Das sagte Stella Kyriakides den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Etwa elf Prozent der Treibhausgasemissionen in der EU stammten aus der Landwirtschaft und der Lebensmittelherstellung. Damit Europa 2050 der erste klimaneutrale Kontinent werde, „müssen wir einen neuen, gesünderen, gerechteren und nachhaltigeren Ansatz für Produktion und Konsum einführen“, so Kyriakides weiter.

Sie werde im Frühjahr eine Strategie vorlegen, die jeden Schritt der Lebensmittelkette berücksichtigen und „einer der Schlüsselbausteine des Europäischen „Green Deal“ werden solle.

„Abhängigkeit von Pestiziden verringern“

Die Unterstützung von Landwirten und kleinen Lebensmittelproduzenten in der EU werde ein wichtiger Bestandteil der Strategie sein. Es gehe dabei aber nicht nur ums Klima. „Ich bin der festen Überzeugung, dass wir unsere Abhängigkeit von Pestiziden in der EU verringern können und müssen.“

Verändert werden müsse nicht nur die Produktion. Nach den Worten der Kommissarin ist es auch inakzeptabel, dass in Europa etwa 20 Prozent der Lebensmittel weggeworfen würden, während sich Millionen von Bürgern keine anständige Mahlzeit leisten könnten.

„Unser Ziel ist klar: Die Lebensmittelverschwendung soll bis 2030 halbiert werden.“ Von 2023 an müssten die Mitgliedstaaten die Lebensmittelabfallmengen überwachen und dazu Berichte vorlegen. (dpa)

Mehr zum Thema

Vielfältige Hilfe

Ein Kiosk für Gesundheitsfragen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Nach Rauchverzicht lohnt der Kampf gegen Gewichtszunahme

Typ-2-Diabetes

Nach Rauchverzicht lohnt der Kampf gegen Gewichtszunahme

STIKO lobt – und hat noch Fragen

Varizellen-Impfung

STIKO lobt – und hat noch Fragen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden