„ÄrzteTag“-Podcast

KLUG-Vorsitzender zum Klimawandel: „Die Hütte brennt!“

Die planetare Gesundheitskrise ist keine Zukunftsmusik, sie ist in vollem Gange, sagt der Arzt und Klimaschützer Dr. Martin Herrmann im „ÄrzteTag“-Podcast. Jetzt brauche es viele – nicht nur ärztliche – Mitspieler, um das Ruder herumzureißen. Dennoch: Allein der Gesundheitssektor könnte schon sehr viel bewegen.

Rebekka HöhlVon Rebekka Höhl Veröffentlicht:
Dr. Martin Herrmann, Vorsitzender von KLUG- Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.

Dr. Martin Herrmann, Vorsitzender von KLUG- Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.

© Porträt: Privat | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

Die Folgen des Klimawandels sind längst spürbar. Betrachte man nur die Hitzedaten des aktuellen Lancet Countdown 2021, so werde deutlich: „Die planetare Gesundheitskrise kommt nicht irgendwann in der Zukunft, sie ist jetzt schon da“, so Dr. Martin Herrmann.

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus Podigee Um mit Inhalten aus Podigee und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung. Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte aus Sozialen Netzwerken und von anderen Anbietern angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Weitere Information dazu finden Sie hier.

Wir müssen dringend aus der Klimawandel-Lähmung heraus, appelliert der Vorsitzende der Initiative KLUG - Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. Denn noch gibt es eine zu große Kluft zwischen dem Verständnis, dass der Klimawandel ein großes Thema – nicht nur im Gesundheitswesen – ist und „dem Verständnis, wie wir handeln können, wie wir gemeinsam Transformationspfade und -projekte definieren und umsetzen können“, sagt er.

Viele, ob nun Ärztinnen und Ärzte oder Politiker, könnten sich gar nicht vorstellen, dass es uns gelingen kann, solche großen klima- und umweltschützenden Veränderungen umzusetzen. Im Podcast erläutert er, warum bereits viele kleine, lokale Klimaschutz-Initiativen wirken. Vom 125. Deutschen Ärztetag könnte dabei eine wichtige Signalwirkung ausgehen, meint er. Gerade auch in Richtung Politik, denn noch sind die Ampel-Parteien mitten in den Koalitionsverhandlungen. Für einen besseren Klima- und Gesundheitsschutz brauche es nämlich auch den entsprechenden gesetzlichen Rahmen samt Förderung. (Dauer: 15:35 Minuten)

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Lesetipps