Arzneimittel

Abschläge erreichen 2016 Rekordhöhe

Veröffentlicht:

FRANKFURT/MAIN. Mehr als 4,4 Milliarden Euro an Abschlägen mussten Pharmahersteller und Apotheken im vergangenen Jahr der GKV und PKV-Unternehmen gewähren. Das sind elf Prozent mehr als 2015, teilte das Beratungsunternehmen IMS Health mit. Die Abschläge der Hersteller zugunsten der GKV beliefen sich auf 2,84 Milliarden Euro (plus 16 Prozent), 448 Millionen Euro betrugen die Nachlässe zugunsten der Privatassekuranz (plus zehn Prozent). Die Zwangsabschläge der Apotheken stiegen dagegen im vergangenen Jahr nur um ein Prozent auf 1,14 Milliarden Euro.

Der Impfstoffmarkt hat im vergangenen Jahr wenig Bewegung verzeichnet. 35,8 Millionen Impfstoffdosen wurden 2016 abgegeben, 0,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Einen deutlichen Zuwachs mit zwölf Prozent registrierte IMS Health lediglich bei Mehrfach-Impfstoffen.

Der Umsatz im Pharma-Gesamtmarkt – Apotheke und Klinik – wird für das vergangene Jahr auf 39,5 Milliarden Euro beziffert, vier Prozent mehr als 2015. Allerdings fiel der Zuwachs im Apothekenmarkt (3,4 Prozent) geringer aus als der Umsatz mit Arzneimitteln in Krankenhäusern (8,7 Prozent).

Abschließende Zahlen für die GKV weist IMS Health für 2016 noch nicht aus. In den ersten drei Quartalen belief sich der Umsatz auf 23,7 Milliarden Euro, ein Plus von 1,7 Prozent. (fst)

Mehr zum Thema

„EvidenzUpdate“-Podcast

„Corona-Impfstoff produziert man nicht in einer Schuhfabrik!“

Das könnte Sie auch interessieren
Die Bildschirmdarstellung einer Magnetresonanz-(MR)-Mammographie. Deutlich sichtbar ein winziger Tumor in der Brust einer Patientin.

Onkologie und Palliativmedizin

Vitamin-C-Infusionen bei Fatigue und Schmerzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug