COVID-19

An Grenzen und Flughäfen bislang 136 positive Coronafälle in Rheinland-Pfalz

106 der positiv Getesteten an den Corona-Teststationen waren laut Gesundheitsministerium Reiserückkehrer aus Risikogebieten.

Veröffentlicht:

Mainz. Seit der Inbetriebnahme der Corona-Teststationen am Flughafen Hahn sowie im Grenzbereich zu Luxemburg, Frankreich und Belgien wurden insgesamt 21.434 Tests durchgeführt. Die Betriebsaufnahme der Stationen erfolgte am 6. bzw. 7. August, in oben genannte Zahl sind die Tests bis zum 25. August eingerechnet. Das teilte das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium am Dienstag mit.

Bislang lägen 21.133 Befunde vor. Darunter seien 136 positive Ergebnisse auf eine Erkrankung mit SARS-CoV-2 festgestellt worden. Bei 106 der positiv getesteten Personen handele es sich um Einreisende aus vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebieten, 30 kamen aus Nicht-Risikogebieten. Die betroffenen Menschen würden umgehend nach Vorliegen des positiven Laborbefundes durch die Gesundheitsämter informiert, so das Ministerium. (ato)

Dieser Beitrag wurde aktualisiert am 25.08.2020 um 15:51 Uhr.

Mehr zum Thema

Interview zum Welt-Aidstag am 1. Dezember

Rita Süssmuth zu HIV: „Aids-Kranke galten als das sündige Volk“

Das könnte Sie auch interessieren
COVID-19 in der Langzeitpflege

© Rido / stock.adobe.com

Springer Pflege

COVID-19 in der Langzeitpflege

Anzeige | Pfizer Pharma GmbH
Risikopatienten für einen schweren COVID-19 Verlauf im Blick

© InsideCreativeHouse / stock.adobe.com

Springer Pflege

Risikopatienten für einen schweren COVID-19 Verlauf im Blick

Anzeige | Pfizer Pharma GmbH
COVID-19 in der Langzeitpflege

© Kzenon / stock.adobe.com

Springer Pflege

COVID-19 in der Langzeitpflege

Anzeige | Pfizer Pharma GmbH
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Forschende sehen Potenzial für Biomarker

Wenn Thrombozyten aggregieren, droht ein schwerer COVID-Verlauf

Lesetipps
Zwei Ballerina in gleicher Pose.

© ilyaska / stock.adobe.com

Interview zu NVL versus ESH

Die kleinen, feinen Unterschiede zweier Hypertonie-Leitlinien

Frau mit brauner Einkaufstüte in der Hand

© romankrykh / stock.adobe.com

Nachfolger gesucht

Praxis(ver)kauf ohne Reue – wie kann das funktionieren?