Welt-Aids-Tag

Bayern lädt zur HIV-Testwoche

Veröffentlicht:

MÜNCHEN. Anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember gibt es in Bayern vom 26. November bis 2. Dezember eine HIV-Testwoche. Nach Informationen des bayerischen Gesundheitsministeriums bieten in dieser Zeit Gesundheitsämter und Aids-Hilfen Tests sowie Aufklärungsaktionen an.

Im vergangenen Jahr seien während der Testwoche 1103 Personen auf HIV untersucht worden, drei seien positiv gewesen.

Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) rief insbesondere junge Leute zum Schutz vor der Immunschwächekrankheit Aids auf. Bei den 20- bis 35-Jährigen sei die Infektionsrate besonders hoch.

Nach einer Schätzung des Robert Koch-Instituts haben sich 2017 in Bayern rund 340 Menschen neu mit dem HI-Virus infiziert (siehe nachfolgende Grafik). Insgesamt lebten in dem Freistaat Ende 2017 mehr als 11.700 Personen mit dem Virus. (sct)

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus Datawrapper Um mit Inhalten aus Datawrapper zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung. Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte aus Sozialen Netzwerken und von anderen Anbietern angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Zum permanenten Aktivieren können Sie alle Targeting (3rd party)-Cookies hier aktivieren. Weitere Information dazu finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Fastenmonat im Islam

Ramadan beginnt – Cave bei chronisch Kranken!

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C verlängert Überlebenszeit von Krebs-Patienten

Lungenkrebs und Mamma-Ca

Vitamin C verlängert Überlebenszeit von Krebs-Patienten

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Unbekannter Patient am Bildschirm. Wie viel Kranksein lässt sich bestätigen?Die KBV ist gegen AU-Bescheinigungen nach zuvor ausschließlichem Fernkontakt.

DVPMG vor Anhörung im Gesundheitsausschuss

Zoff um Spahns Pläne für erweiterte Video-AU