Umfrage

Das hält die Deutschen fit

Viel Zeit für Freunde und Familie, regelmäßiges Zähneputzen und ausreichend Schlaf: Darauf setzen die meisten Deutschen, um gesund zu bleiben, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Veröffentlicht:

NÜRNBERG. Um gesund zu bleiben, setzen die Menschen in Deutschland auf gemeinsame Unternehmungen mit Familie, Freunden oder Haustieren. Außerdem putzen sie sich regelmäßig die Zähne.

Diese beiden Antworten landeten bei einer am Mittwoch in Nürnberg veröffentlichten Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK mit jeweils 71 Prozent auf Platz eins.

Damit unterscheiden sich die Antworten aus Deutschland vom weltweiten Trend: Im internationalen Durchschnitt landete ausreichend Schlaf auf dem ersten Platz, gefolgt von gesundem Essen und Bewegung.

Genügend Schlaf schaffte es in Deutschland auf Platz zwei, die anderen beiden Antworten kamen auf Rang fünf und sechs.

In einer repräsentativen Umfrage hatte die GfK im vergangenen Sommer 28.000 Menschen in 23 Ländern dazu befragt, wie sie sich physisch fit halten. (dpa)

Mehr zum Thema

Pssst, nicht stören

Nickerchen für Krankenhaus-Mitarbeiter im Kommen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
In vielen Einrichtungen längst gefordert, das Einhalten der 3G-Regel. MEDI setzt sich dafür ein, dass auch Arztpraxen außerhalb von Notfällen die 3G-Regel anwenden können, in vielen Kliniken sei dies schon üblich.

© Sebastian Gollnow / dpa

Corona-Pandemie

MEDI fordert 3G in der Arztpraxis

Medizinstudent Heiner Averbeck.

© Porträt: Lukas Zähring | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Haben Sie nach Ihrem Medizinstudium noch Lust auf Arzt, Herr Averbeck?

Impfung gegen Corona: Aufgrund aktueller Studiendaten rät das Kompetenznetz MS (KKNMS) bei allen MS-Patienten unabhängig von ihrer Immuntherapie zu einer COVID-19-Impfung.

© fotoak80 / stock.adobe.com

Aktuelle Studien

Corona-Impfung für Patienten mit Multipler Sklerose sicher