Krankenkassen

Der AOK-Gesundheitsnavigator: Die Fragen zur...

Veröffentlicht: 28.05.2010, 05:00 Uhr
  • Dr. Mustermann nimmt sich für die Behandlung genug Zeit.
  • Dr. Mustermann gibt klar an, wann, wie lange und in welcher Dosierung ich die verordneten Medikamente einnehmen muss.
  • Dr. Mustermann erkundigt sich regelmäßig nach der Verträglichkeit der verordneten Medikamente.
  • Dr. Mustermann führt bei mir körperliche Untersuchungen gründlich durch.
  • Ich habe den Eindruck, dass Dr. Mustermann an einen Facharzt oder Spezialisten überweist, wenn dies medizinisch erforderlich ist.
  • Bei Überweisungen übermittelt Dr. Mustermann die Befunde rechtzeitig an andere Ärzte und ist im Anschluss selbst über die Befunde dieser Ärzte informiert.
  • In der Praxis wird der Schutz meiner Intimsphäre beachtet.
  • Manchmal fühle ich mich in der Praxis bedrängt, zusätzliche Leistungen, die meine Krankenkasse nicht übernimmt, in Anspruch zu nehmen und selbst zu zahlen.
  • Die medizinische Geräteausstattung der Praxis macht auf mich einen modernen Eindruck.

Lesen Sie dazu auch: AOK-Gesundheitsnavigator: Zeugnisvergabe an Haus- und Fachärzte "Das Neue an dem Portal ist, dass es wirklich die Perspektive des Patienten einnimmt" Die Fragen zu Praxis und Personal Die Fragen zur Arztkommunikation Die Fragen zur Behandlung Die Fragen zum Gesamteindruck

Mehr zum Thema

AOK Bayern

Onlinekurs für pflegende Angehörige

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden