Sprecherin der SPD-Fraktion

"Die Pflegeberufe-Reform wird sportlich"

Veröffentlicht:

BERLIN. Erleichterung in der Koalition. Die in der vergangenen Legislatur verabschiedete Pflegeberufereform ist einen Schritt weiter. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Familienministerin Franziska Giffey (SPD) haben die Ausbildungsverordnung für die künftig zumindest teilweise generalistische Pflegeausbildung auf den Weg gebracht.

Es werde ein sportliches Unterfangen, die Verordnung noch vor der Sommerpause fristgerecht abzuschließen, sagte die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, die Hausärztin Sabine Dittmar, der "Ärzte Zeitung". Bevor sich Bundesrat und Bundestag damit befassen könnten, müsse der Entwurf zunächst noch die Verbändeanhörung und das Kabinett durchlaufen. (af)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Das fließt das Blut – künftig vielleicht auch von mehr MSM?

Exklusiv Hämotherapie-Richtlinie

Gremium lenkt bei Blutspendeverbot für Schwule ein

Die 103 gesetzlichen Krankenkassen verbuchen im ersten Quartal 2021 in toto ein Defizit von 148 Millionen Euro.

1. Quartal 2021

Kassen zahlen zwei Milliarden Euro an den Gesundheitsfonds