Pflege

Pflegeverbände schlagen vor Rösler-Gespräch Alarm

Veröffentlicht:

BERLIN (dpa). Zwei große Pflegeverbände haben vor einem Gespräch mit Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) Alarm geschlagen wegen der dramatischen Lage bei der Betreuung alter Menschen. Ohne energische Reaktion der Politik drohe für viele Jahre ein Notstand, sagte der Chef des Arbeitgeberverbands Pflege, Thomas Greiner, der Nachrichtenagentur dpa. Der Präsident des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste, Bernd Meurer, warnte davor, dass fachgerechte Pflege zum Luxusgut werden könne. Das Treffen mit Rösler ist für Dienstag geplant.

Mehr zum Thema

Pflege im Altenheim

Wie die steigenden Pflege-Eigenanteile bremsen?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen