20.000 Ärzte nutzen KV-SafeNet

BERLIN (ava). Ärzte rüsten sich zunehmend für die sichere Online-Anbindung. Aktuell sind 20.000 Ärzte und Psychotherapeuten via KV-SafeNet an das KV-Netz angeschlossen.

Veröffentlicht:
Bernd Greve (KBV), Dr. Steininger (20000. Nutzer, Hausarzt aus Darmstadt) und Edgar Pohl, IT-Leiter der KV Hessen.

Bernd Greve (KBV), Dr. Steininger (20000. Nutzer, Hausarzt aus Darmstadt) und Edgar Pohl, IT-Leiter der KV Hessen.

© H.-J. Brosda

Das geht aus einer Mitteilung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hervor.

Weitere Online-Dienste sollen im nächsten Jahr eingebunden werden. So sollen KV-SafeNet-Nutzer Dokumente wie Arztbriefe direkt aus dem Praxisverwaltungssystem geschützt versenden können.

Und der elektronische Austausch von Befunddaten mit Klinikkollegen soll vereinfacht werden.

www.kbv.de/23800.html

Mehr zum Thema

Zahlen der gematik

Mehr als 120 Millionen eingelöste E-Rezepte seit Januar

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Allokation von Ressourcen in schwierigen Zeiten

Allgemeinmedizin, das ist „lebenslange Präzisionsmedizin“

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps
Klinische Daten sind spärlich: EM-Aufnahme von Phagen.

© Matthew Dunne / ScopeM / ETH Zürich

Viele Studien, wenig Evidenz

Phagentherapie – der lange Weg in die klinische Anwendung

Dr. Markus Wenning, Ärztlicher Geschäftsführer der Ärztekammer Westfalen-Lippe

© Sophie Schüler

Versorgungslage

Ärztemangel? Prognose: Schwindsucht