Schönheits-Ops

2014 mehr als 20 Millionen Eingriffe

Veröffentlicht:

HANNOVER. Im vergangenen Jahr sind weltweit mehr als 20 Millionen chirurgische und nichtchirurgische kosmetische Eingriffe vorgenommen worden. Das geht aus der Statistik der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) hervor.

Die nach eigenen Angaben führende internationale Vereinigung für ästhetisch-plastische Chirurgie befragte dafür ihre mehr als 2700 Mitglieder (ästhetisch-plastische Chirurgen mit Facharztzulassung) aus 95 Ländern.

Der gefragteste kosmetische Eingriff sowohl bei Männern als auch bei Frauen bleibe die Behandlung mit Botulinumtoxin. Der häufigste chirurgische Eingriff bei Frauen sei die Brustvergrößerung und bei Männern die Lidkorrektur gewesen. (maw)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt betont: Ärzte arbeiten nicht gern im ruinösen Wettbewerb.

© Wolfgang Kumm / dpa / picture alliance

Im Vorfeld des 125. Ärztetags

Bundesärztekammer stellt zwölf Forderungen an künftige Regierung

Noch ist er violett: Für die neue Formulierung von ComirnatyTextbaustein: war wird der Deckel eine andere Farbe haben.

© Sina Schuldt / dpa

Neue Formulierung

Comirnaty®-Handhabung wird für Praxen bald leichter