Unternehmen

Ackermann: Postbank bleibt eigene Marke

FRANKFURT/MAIN (dpa). Die Postbank soll auch als Tochter der Deutschen Bank Freiheiten behalten.

Veröffentlicht: 26.05.2011, 16:43 Uhr

"Auch als Teil des Deutsche Bank-Konzerns wird die Postbank beim Kunden die starke, eigenständige Marke bleiben, die sie schon immer war", versicherte der Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann bei der Hauptversammlung.

Seine Bank strebe im Geschäft mit Privat- und Firmenkunden "mittelfristig Erträge von über zehn Milliarden Euro" an.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden