Zusatzpolicen

Allianz ist neuer Partner der AOK Baden-Württemberg

Veröffentlicht: 07.12.2015, 16:02 Uhr

KÖLN. Die AOK Baden-Württemberg bietet ihren Versicherten ab Anfang 2016 als Ergänzung zum gesetzlichen Krankenversicherungsschutz Zusatzpolicen der Allianz Private Krankenversicherung und der Allianz Lebensversicherung an.

Die Zusammenarbeit umfasst Angebote in den Bereichen Zahnversorgung, Reisekrankenversicherung, Pflegeversicherung, ambulante und stationäre Versorgung sowie eine Sterbeversicherung mit Assistanceleistungen.

Zurzeit ist noch die UKV Kooperationspartner der AOK Baden-Württemberg für Zusatzversicherungen. Der Wechsel des Partners sei das Ergebnis einer turnusmäßigen Neuausschreibung, teilte die AOK auf Anfrage mit. (iss)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Viele Infizierte bleiben asymptomatisch

SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden