Unternehmen

Andreas Lange bleibt Vorsitzender des VHitG

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen (VHitG) hat den amtierenden Vorstand Andreas Lange für ein weiteres Jahr gewählt.

Andreas Lange (Tieto Deutschland) gehört dem Vorstand seit 2005 an. 2009 übernahm er den Vorsitz von Jens Naumann. Sein Stellvertreter ist Bernhard Calmer (Siemens Healthcare Sector). Simon Saatmann (Saatmann) wurde als Finanzvorstand wiedergewählt. Auch Matthias Meierhofer (Meierhofer) und Jens Naumann (medatiXX) bleiben Vorstandsmitglieder.

Der Verband feiert in diesem Jahr sein 15-Jähriges Jubiläum. Als VHK (Verband der Hersteller von Krankenhausinformationssytemen) 1995 gegründet, sind heute im VHitG die europäischen IT-Marktführer für den ambulanten und stationären Sektor vertreten. Derzeit arbeiten Vertreter der VHitG-Mitgliedsunternehmen in elf Arbeitsgruppen zusammen. Daraus ist in den vergangenen Jahren unter anderem die Branchenveranstaltung conhIT hervorgegangen.

Mehr zum Thema

Pharma-Innovationen

Ethikrat thematisiert Anspruch auf faire Arzneimittelpreise

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Plenardiskussion beim Hauptstadtkongress 2022: „Frauen machen Gesundheit, Männer führen: Wo bleibt Female Empowerment?“ Es diskutierten (von links:) Dr. Christiane Stehle, Tanja Heiß, Emily Troche, Moderatorin Katharina Lutermann, Dr. Susan Niemeyer, Frederike Gramm, Oberin Doreen Fuhr.)

© Rolf Schulten

Wenige weibliche Führungskräfte

Wie kommt das Gesundheitswesen zu mehr Chefinnen?