Unternehmen

Antisense Pharma zählt zu kreativsten Firmen

REGENSBURG (maw). Das biopharmazeutische Unternehmen Antisense Pharma aus Regensburg hat es nach eigenen Angaben zum zweiten Mal in die Liste der 100 kreativsten Mittelständlern in Deutschland geschafft - und zwar im Rahmen des Wettbewerbs Top 100.

Veröffentlicht: 02.07.2011, 16:09 Uhr

Mentor des Projekts ist Baden-Württembergs ehemaliger Ministerpräsident Lothar Späth. Unter den Projektpartnern findet sich der Bundesverband mittelständische Wirtschaft.

Mehr zum Thema

Verzinsung

apoBank will 2,0 Prozent ausschütten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Grund für späten Notruf?

Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden