COVID-19

Apotheken dürfen Corona-Antigentests durchführen

Das gesetzlich gestattete Angebot zur Durchführung von Corona-Antigentest in Apotheken wird wohl nicht sehr breit ausfallen, vermutet die ABDA. Auch aus Gründen des Arbeitsschutzes.

Veröffentlicht:

Berlin. Auch Apotheken dürfen bei symptomfreien Personen Corona-Antigentests durchführen. Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekenverbände erwartet jedoch, dass insgesamt „wohl nur eine begrenzte Zahl von Apotheken diese Dienstleitung kurzfristig anbieten (wird)“, so ABDA-Präsident Friedemann Schmidt.

Die Apotheken seien durch die Pandemie-Maßnahmen ohnehin bereits stark beansprucht, die Antigen-Tests würden zusätzlich umfangreiche Arbeitsschutzmaßnahmen erfordern.

Vergangene Woche hatten sich Bund und Länder auf die gemeinsame Linie verständigt, dass die Durchführung der Tests in Apotheken ohne weitere Rechtsänderung erlaubt ist. Eine Verpflichtung zur Durchführung von Point-of-care-Tests (PoC-Tests) gibt es jedoch nicht.

Kosten trägt der Verbraucher

Das Dritte Bevölkerungsschutzgesetz vom November spricht Apothekern und pharmazeutischem Apothekenpersonal das Recht zu, nach einer Schulung zur Anwendung der entsprechenden Medizinprodukte PoC-Tests durchführen. Die Kosten für die Tests sind vom Verbraucher zu tragen.

Die Umsetzung des Testangebotes in Apotheken soll laut Schmidt überwiegend regional erfolgen: „Die meisten Fragen dürften auf Länderebene geklärt werden. Die apothekerlichen Bundesorganisationen werden den Prozess aber unterstützen.“ (mu)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Laborärztliches Honorar

KBV und GKV-Spitzenverband legen neue Laborpauschalen fest

Das könnte Sie auch interessieren
Umgang mit Multimorbidität in der Langzeitpflege

© Viacheslav Yakobchuk / AdobeStock (Symbolbild mit Fotomodellen)

Springer Pflege

Umgang mit Multimorbidität in der Langzeitpflege

COVID-19 in der Langzeitpflege

© Kzenon / stock.adobe.com

Springer Pflege

COVID-19 in der Langzeitpflege

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Richtig handeln bei Infektionen

Drei Mythen bei der Antibiotika-Therapie auf dem Prüfstand

Leitartikel zu Geheimpreisen für neue Arzneimittel

Kosten und Nutzen

Lesetipps
Fruktose-haltige Getränke

© Daxiao Productions / stockadobe.com

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze