Praxisführung

Arzt wird "Held des Nordens"

Veröffentlicht:

BAD SEGEBERG (di). Der Allgemeinmediziner Dr. Uwe Denker aus Bad Segeberg darf sich "Held des Nordens 2010" nennen. Diesen Titel verliehen ihm Zuschauer und Hörer des Norddeutschen Rundfunks (NDR) sowie Leser von vier großen regionalen Tageszeitungen in einer gemeinsamen Wahl.

Denker hat in Bad Segeberg die Praxis ohne Grenzen aufgebaut, in der er gemeinsam mit anderen Kollegen ehrenamtlich Menschen behandelt, die den Weg in herkömmliche Arztpraxen scheuen. Das Konzept erfährt in Bad Segeberg breiten Zuspruch, auch im benachbarten Stockelsdorf gibt es inzwischen eine Praxis ohne Grenzen.

Neben Denker waren sechs weitere Personen oder Paare aus ganz Norddeutschlandfür den Titel nominiert, darunter auch Menschen, die anderen das Leben gerettet haben. Der NDR strahlt die Sendung über Denkers Praxis ohne Grenzen mit der Preisverleihung am Sonntag um 22 Uhr aus.

Mehr zum Thema

Exklusiv Corona-Prävention

Homeoffice für MFA und ZFA? Ärzte sind skeptisch

Digitale Kommunikation

Zweiter KIM-Dienst „ab sofort“ bestellbar

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die Privatliquidation, aber auch Recall-Tätigkeiten können MFA durchaus im Homeoffice erledigen.

Exklusiv Corona-Prävention

Homeoffice für MFA und ZFA? Ärzte sind skeptisch

Die Genanalytik von SARS-CoV-2 soll nun auch in Deutschland vorangetrieben werden. Dabei können auch spezifische PCR-Verfahren genutzt werden.

Gastbeitrag zur SARS-CoV-2-Testung

Wie mittels PCR-Tests Coronavirus-Mutationen entdeckt werden können