Berufspolitik

Berliner Krankenhausgesellschaft mit neuem Geschäftsführer

Veröffentlicht: 13.04.2018, 09:02 Uhr

BERLIN. Neuer Geschäftsführer der Berliner Krankenhausgesellschaft wird ab Mai der Jurist Marc Schreiner. Der 43-Jährige folgt auf Uwe Slama nach, der in den Ruhestand gehen wird. Marc Schreiner kommt von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), bei der er Leiter des Bereichs "EU-Politik, internationale Angelegenheiten und Gesundheitswirtschaft" war. Damit verfügt er über Erfahrungen in der Gesundheits-, Krankenhaus- und Verbandspolitik. "Mit Marc Schreiner haben wir einen erfahrenen Netzwerker gewonnen, von dessen Know-how und Verhandlungsgeschick wir zweifelsohne profitieren werden", erläuterte Brit Ismer, Vorstandsvorsitzende der Berliner Krankenhausgesellschaft. (juk)

Mehr zum Thema

Konjunkturpaket

Saftige Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Hauptstammstenose

Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Saftige Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Konjunkturpaket

Saftige Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden