Klinische Studien

CARE Award 2017 geht an Janssen

Veröffentlicht:

NEUSS. Janssen Research & Development hat den Clinical and Research Excellence (CARE) Award 2017 für die beste patientenzentrierte klinische Studie erhalten. Die mit dem Award ausgezeichnete Studie PRELUDE untersucht die Sicherheit der subretinalen Injektion von CNTO 2476 (Palucorcel) bei Patienten mit geographischer Atrophie, einer speziellen Ausprägung der trockenen Form der altersbedingten Makuladegeneration (AMD). In die Planung der Studie einbezogen worden seien die Wünsche und Bedürfnisse der Patienten. Erreicht wurde dies durch "Trial Simulation Workshops" mit Forschern und betroffenen Patienten. Die Jury sei von diesem innovativen Ansatz mit patientenspezifischem Feedback beeindruckt gewesen, teilt das Unternehmen mit. (eb)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Krankenpfleger schiebt ein Krankenbett durch eine Station. Das Bundesgesundheitsministerium hat Pläne für Ermittlung und Festlegung des Pflegepersonalbedarfs in einem Krankenhaus vorgestellt.

© Daniel Bockwoldt / picture alliance / dpa

Update

Neuer Gesetzentwurf

Personalschlüssel für Klinik-Pflege soll ab 2024 gelten