Berlin

Einig über Basisfallwert

Zügig ist der neue Landesbasisfallwert für 2014 vereinbart worden, der um rund 100 auf nunmehr 3117 Euro steigt.

Veröffentlicht:

BERLIN. Ohne langwierige Verhandlungen haben Kassen und Berliner Krankenhausgesellschaft den Landesbasisfallwert für das laufende Jahr vereinbart. Er beträgt nunmehr 3117,36 Euro und liegt etwa 100 Euro über dem Vorjahreswert.

Der Landesbasisfallwert bildet die Grundlage für die Abrechnung der DRG-Fallpauschalen. Dadurch wird über den Fallwert größtenteils auch die Höhe der Krankenhausbudgets festgelegt. Der Bundesbasisfallwert liegt im Jahr 2014 bei 3156 Euro.

Die obere Korridorgrenze liegt bei 3235, die untere bei 3117 Euro. Im vergangenen Jahr verzeichnete Rheinland-Pfalz mit 3250 Euro den höchsten Landesbasisfallwert, Sachsen und Schleswig-Holstein hatten mit 3012 Euro die rote Laterne.

Kassenverbände und die Krankenhausgesellschaft lobten sich für die Vereinbarung selber: Man habe Handlungsfähigkeit bewiesen und Planungssicherheit geschaffen, hieß es. Das DRG-System wird in der Hauptstadt in 47 Krankenhäusern angewendet.

Beide Akteure beklagten in einer Mitteilung die aus ihrer Sicht zu niedrige Investitionskostenfinanzierung durch das Land Berlin.

Im Haushaltsjahr standen für diesen Zweck 58,9 Millionen Euro zur Verfügung. Laut Kassen und Krankenhausgesellschaft sei dies der "bundesweit niedrigste Stand". Sie fordern, den bestehenden Investitionsstau aufzulösen. (fst)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt betont: Ärzte arbeiten nicht gern im ruinösen Wettbewerb.

© Wolfgang Kumm / dpa / picture alliance

Im Vorfeld des 125. Ärztetags

Bundesärztekammer stellt zwölf Forderungen an künftige Regierung

Noch ist er violett: Für die neue Formulierung von ComirnatyTextbaustein: war wird der Deckel eine andere Farbe haben.

© Sina Schuldt / dpa

Neue Formulierung

Comirnaty®-Handhabung wird für Praxen bald leichter