USA

FDA lässt neues Mittel gegen multiresistente TB zu

Veröffentlicht: 16.08.2019, 09:37 Uhr

SILVER SPRING. Die US-Zulassungsbehörde FDA hat Pretomanid gegen multiresistente Tuberkulose zugelassen. Der orale Wirkstoff soll in Kombination mit Bedaquiline und Linezolid gegeben werden, Zulassungsinhaber ist die Global Alliance for TB Drug Development.

Pretomanid ist laut FDA erst das zweite Arzneimittel, das das Ende 2016 neu eingerichtete Verfahren zur beschleunigten Zulassung dringend benötigter Antiinfektiva („Limited Population Pathway for Antibacterial and Antifungal Drugs“) erfolgreich durchlaufen hat. Sicherheit und Wirksamkeit des Therapieregimes mit Pretomanid seien an 109 TB-Patienten geprüft worden, heißt es. Sechs Monate nach Ende der Behandlung habe die Heilungsrate 89 Prozent betragen. (cw)

Mehr zum Thema

Praxismanagement

Verbände verhandeln über Dauer-Rezept

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Welt-Lepra-Tag

Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Organspende

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden