Praxis-EDV

Forschungsallianz hat "Apps" im Visier

Veröffentlicht: 21.04.2010, 14:49 Uhr

BERLIN (maw). Die beiden Healthcare-IT-Unternehmen InterSystems und cobago systems sind eine Kooperation eingegangen. Das wurde im Umfeld der Branchenmesse conhIT 2010 in Berlin bekannt. Die beiden Partner streben nach eigenen Angaben an, Mitarbeitern im Gesundheitswesen jederzeit Zugriff auf relevante Informationen zu ermöglichen und mehr aus vorhandenen Anwendungen herausholen zu können. Als Innovationsvehikel wollen die Forscher die Vorteile von mobilen Applikationen ("Apps") auch für Krankenhäuser und Ärztenetzwerke nutzen. Im Fokus stehen die Potenziale, die Apps, wie man sie vom iPhone und anderen Smartphones her kennt, für das Gesundheitswesen bieten.

Mehr zum Thema

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Telematikinfrastruktur

TI-Störung: gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Versorgungslücken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden