Wittlich

Geburtsklinik als babyfreundlich prämiert

Veröffentlicht:

WITTLICH. Das Verbundkrankenhaus Wittlich hat das Qualitätssiegel "Babyfreundliche Geburtsklinik" erhalten. Die Klinik wende die B.E.St.-Kriterien an, die auf den internationalen Vorgaben von WHO und UNICEF beruhten. Das Akronym B.E.St. steht für "Bindung", "Entwicklung" und "Stillen".

Das Verbundkrankenhaus Wittlich gehört jetzt nach Klinikangaben zu den insgesamt 92 Babyfreundlichen Geburts- und Kinderkliniken bundesweit und ist das fünfte Haus in Rheinland-Pfalz mit dem internationalen Qualitätssiegel.

Das Stillen nach Bedarf sei allen Wöchnerinnen gut vermittelt und werde praktiziert, betont der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Dr. Peter Lochner. (maw)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Neues und Wissenswertes rund um das Thema Schilddrüse

© Nerthuz / iStock

Kleines Organ ganz groß

Neues und Wissenswertes rund um das Thema Schilddrüse

Kooperation | In Kooperation mit: Sanofi-Aventis
PD Dr. Joachim Feldkamp (links), Internist und Endokrinologe vom Klinikum Bielefeld-Mitte und Prof. Dr. Markus Luster (rechts), Nuklearmediziner vom Uniklinikum Gießen-Marburg

© [M] Feldkamp; Luster; Sanofi-Aventis

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Bei erhöhtem TSH-Wert nicht gleich die Diagnostik-Maschinerie starten

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Sanofi-Aventis
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Hüftfraktur: Durch eine Optimierung der Kalzium- und Proteinzufuhr lässt sich bei älteren Menschen in Pflegeheimen das Risiko für Frakturen deutlich senken.

© Springer Medizin Verlag GmbH

Ernährung als Prävention

Milchprodukte bewahrten Heimbewohner wohl vor Frakturen

Begleitet von hohen Erwartungen und Protesten – wie hier am 15. Oktober von Klimaaktivisten in Berlin – starten am Donnerstag die offiziellen Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP.

© Kay Nietfeld/dpa

Koalitionsverhandlungen

Gesundheit und Pflege: Wer für SPD und Grüne verhandelt