Gesundheit steht als Weihnachts-Wunsch ganz oben

KÖLN/NEU-ISENBURG (dpa/maw). Ärzte können die Vorweihnachtszeit gezielt nutzen, um zum Beispiel auf Präventions-IGeL in der Praxis aufmerksam zu machen.

Veröffentlicht:

Denn das persönliche Wohlergehen rückt zu Weihnachten in den Fokus. So steht Gesundheit auf dem Weihnachts-Wunschzettel der Deutschen ganz oben. Das ergab eine am Montag in Köln veröffentlichte Umfrage im Auftrag von Galeria Kaufhof.

Demnach ist Gesundheit von fast einem Fünftel (18,9 Prozent) der Befragten der größte Weihnachtswunsch. Auf Platz zwei folgt Frieden (8,5 Prozent). 7,1 Prozent der Teilnehmer konnten keinen speziellen Wunsch nennen. Ein Auto steht noch vor Geld auf dem vierten Platz der Wunsch-Hitliste.

Im Vergleich zum vergangenen Jahr sind den Deutschen demnach Dinge, die man nicht kaufen kann, wichtiger geworden.

Äußerte 2010 noch ein Drittel einen immateriellen Wunsch, so wünschen sich dieses Mal knapp die Hälfte Gesundheit, Frieden, Harmonie oder Glück. Das Bielefelder Marktforschungsinstitut Valid Research befragte im Oktober telefonisch rund 1000 Erwachsene.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Ersatzkassen-Modell geht in Praxistest

Startschuss für das Konzept Regionales Gesundheitszentrum

Lesetipps
Viele Menschen sind adipös. Die Kombination aus Intervallfasten plus Protein-Pacing kann anscheinend neben einer Gewichtsabnahme auch zu einem gesünderen Mikrobiom verhelfen.

© Aunging / stock.adobe.com

Verändertes Mikrobiom

Intervallfasten plus Protein-Pacing lassen die Pfunde purzeln