Freiburg

Grünes Licht für Neubau der Unikinderklinik

Veröffentlicht:

FREIBURG. Die Universitätskinderklinik Freiburg erhält grünes Licht für seinen Neubau. Wie das baden-württembergische Wissenschaftsministerium mitteilt, sollen Planungsmittel für den Neubau in den Doppelhaushalt 2015/16 eingestellt werden. Der Baubeginn solle möglichst 2017 erfolgen.

"Das im Konsens entwickelte Konzept wird beispielhaft die Versorgung kranker Kinder und Jugendlicher sicherstellen", kommentierte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne).

Im Rahmen des Neubaus sollen nach Ministeriumsangaben die kinder- und jugendmedizinischen Abteilungen unter dem Dach des Universitätsklinikums zusammengeführt werden. Das Konzept bündle Ressourcen und baue Doppelstrukturen ab, so Bauer. (maw)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mussten Ärzte seinerzeit auch neu dazulernen: Röntgen.

© Channel Partners / Zoonar / picture alliance

Ärzte und die digitale Medizin

Digitalisierung: „Wir müssen uns offener zeigen als Ärzteschaft“

Kopfschmerzen: Rund zehn Prozent der Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion entwickeln nach Abklingen der akuten Symptome einen Dauer-Kopfschmerz.

© ijeab / stock.adobe.com

Schmerzmediziner berichten

Dauer-Kopfschmerz nach COVID-19 nicht selten