Kiffen

Illinois legalisiert als elfter US-Bundesstaat Cannabis

Veröffentlicht: 13.06.2019, 16:35 Uhr

SPRINGFIELD. Illinois wird als elfter Bundesstaat der USA Cannabis legalisieren. Nach US-Medienberichten hat der Senat jetzt mit großer Mehrheit ein Gesetz verabschiedet, das den THC-Konsum für Erwachsene ab 21 freigibt. Das Gesetz muss noch von Gouverneur Jay Robert Pritzker unterzeichnet werden. Pritzker befürwortet die Legalisierung.

Das Gesetz beinhaltet auch Begnadigungen für Bürger, die wegen geringfügiger Verstöße gegen das bisherige Cannabis-Verbot verurteilt worden waren. Davon könnten voraussichtlich über 700.000 Personen profitieren, heißt es. Analysten erwarten, dass Illinois mit potenziellen Jahresverkäufen um 1,6 Milliarden Dollar zu einem der größten Cannabismärkte der USA avanciert. (cw)

Mehr zum Thema

Praxismanagement

Verbände verhandeln über Dauer-Rezept

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Welt-Lepra-Tag

Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Organspende

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden