Personalführung

Jeder Fünfte hat innerlich gekündigt

BERLIN (dpa). Die emotionale Bindung der Beschäftigten an ihre Firma ist in der deutschen Wirtschaft schlecht. Jeder fünfte Arbeitnehmer habe quasi innerlich gekündigt, teilte das Beratungsunternehmen Gallup nach einer Umfrage am Mittwoch in Berlin mit.

Veröffentlicht:

Eine hohe emotionale Bindung und die Bereitschaft zum Engagement für die Unternehmensziele haben demnach nur 13 Prozent. Zwei Drittel arbeitet nach Vorschrift.

Die geringe Mitarbeiterbindung koste die Firmen Milliarden - etwa durch mehr Fehlzeiten. Für die Studie wurden 1920 Arbeitnehmer ab 18 Jahre im Oktober und November 2010 befragt.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mit ab Sperrzäunen, Räumpanzern und Wasser werfen wird das Reichstagsgebäude zu Beginn der Orientierungsdebatte zu einer Corona-Impfpflicht im Bundestag gesichert.

© Kay Nietfeld/dpa

Debatte über Impfpflicht

Bundestag sucht nach gangbarem Weg aus der Corona-Pandemie