Personalnot

Kliniken finden nur schwer Manager

MÜNCHEN (dpa). Deutsche Kliniken haben einer Umfrage zufolge Schwierigkeiten, offene Managerpositionen zu besetzen.

Veröffentlicht: 25.10.2012, 17:13 Uhr

Von 100 befragten Klinikdirektoren, Geschäftsführern und Verwaltungsleitern sagten 76, geeignetes Personal sei schwer zu finden, wie die Personalberatung Rochus Mummert am Donnerstag in München mitteilte.

Besonders kleine Kliniken klagten. "Der Fachkräftemangel macht sich nicht nur unter Ärzten und beim Pflegepersonal bemerkbar", sagte Studienleiter Peter Windeck.

"Es fehlen dringend kaufmännisch denkende Führungspersönlichkeiten" Am wenigsten Probleme hätten kirchliche und freigemeinnützige Kliniken.

Mehr zum Thema

Gremium erweitert

Vorstand der Rhön-Kliniken neu aufgestellt

Krankenhausfinanzierung

Kinderärzte drängen auf Aus für DRGs

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Honorarverhandlung

Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Katastrophenhilfe im Libanon

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden