Übernahme

Malteser-Klinik geht an Fresenius Helios

Der private Klinikbetreiber Fresenius Helios baut sein stationäres Angebot in der Bonner Region aus.

Veröffentlicht:

Bad Homburg/Bonn. Der private Krankenhausbetreiber Fresenius Helios übernimmt vom Malteser-Orden das Malteser Krankenhaus „Seliger Gerhard“ in Bonn. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung verfügt nach eigenen Angaben über 400 Betten und erzielte 2019 einen Umsatz von rund 66 Millionen Euro. Rund 750 Mitarbeiter versorgten dort jährlich etwa 13.000 Patienten, heißt es. Fresenius Helios werde neben dem Krankenhaus auch zwei Medizinische Versorgungszentren sowie eine Apotheke mit angeschlossenem Logistikzentrum erwerben.

Das Bonner Krankenhaus bietet den Angaben zufolge ein diversifiziertes Leistungsspektrum mit Schwerpunkten in Allgemeiner Chirurgie, Pneumologie sowie Onkologie einschließlich Palliativmedizin. Es verfüge zudem über zertifizierte Prostata-, Darm- sowie Lungenkrebszentren. Das Haus solle nun das Leistungsangebot des Helios Klinikums im benachbarten Siegburg ergänzen, dessen medizinische Schwerpunkte auf der Herz- und Gefäßmedizin sowie der Onkologie lägen. (maw)

Mehr zum Thema

Intensiv-Psychiatrie

Ameos Klinikum Heiligenhafen eröffnet Neubau

Transplantation

Sachsen: Auszeichnung für Engagement bei Organspende

Das könnte Sie auch interessieren
Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Seltene Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Künstliche Intelligenz gilt auch in der Medizin als Schlüsseltechnologie, mit deren Hilfe zum Beispiel onkologische Erkrankungen stärker personalisiert adressiert werden könnten.

© Kanisorn / stock.adobe.com

EFI-Jahresgutachten 2024 übergeben

KI: Harter Wettbewerb auch in der Medizin

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Tag der Privatmedizin 2023

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Ersatzkassen-Modell geht in Praxistest

Startschuss für das Konzept Regionales Gesundheitszentrum

Lesetipps
Viele Menschen sind adipös. Die Kombination aus Intervallfasten plus Protein-Pacing kann anscheinend neben einer Gewichtsabnahme auch zu einem gesünderen Mikrobiom verhelfen.

© Aunging / stock.adobe.com

Verändertes Mikrobiom

Intervallfasten plus Protein-Pacing lassen die Pfunde purzeln